Rhein

Monster-Fracht

Schreibe einen Kommentar

Trotz der vielen Arbeit, die zu tun wäre, musste ich heute mal wieder den Ausblick genießen. Erstens ist bei dem Sonnenschein das Tal atemberaubend schön. Zweitens ist draußen der emsige Trubel im Gang, der dem großen Fest vorausgeht: Schon seit Tagen wird die Stadt für die Weinwoche und „Rhein in Flammen“ vorbereitet. Und drittens gibt es vor dem Fenster immer wieder Überraschungen, wie diesen Frachter mit seiner monströsen Ladung.

Frachtschiff mit sehr großer Stahlröhre an Bord.

Was ist denn das? – Mega-Stahlwurm nimmt Kurs auf die Loreley

Wenn man genau hinschaut – Klick aufs Foto macht es größer – sieht man unter dem großen Tank (?) einen Tieflader. Ich zähle elf Achsen, aber es müssen noch mehr sein.

Und am Sonntag schipperte ein Stand-up-Paddler vorbei.

Mann mit Paddel auf Surfbrett, auf dem Rhein

Trendsportart Stand-up-Paddling ist am Mittelrhein angekommen!

Also, langweilig wird es hier nie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.